Beide Flaggschiffe der bekannten Hersteller im direkten Vergleich. Obwohl der Vivitek Qumi Q8 in einer höheren Preisklasse spielt, braucht sich der Wowoto H8 nicht zu verstecken. Wir nehmen beide Produkte unter die Lupe und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen.

Wer die beiden Hersteller kennt, weiß, dass beide leistungsstarke und hochwertige Produkte auf dem Markt platziert haben. Der H8 von Wowoto und Qumi Q8 von Vivitek sind die jeweiligen High-End-Geräte der Mini Beamer Hersteller, doch ihre technischen Eigenschaften und die Funktionen der beiden Beamer sind doch recht unterschiedlich. Das liegt auch daran, dass sich die Geräte an verschiedene Endbenützer richten. Vivtek versucht eher die Heimkino-Enthusiasten anzusprechen, Wowoto eher die Gelegenheitsbenützer, die aber viel unterwegs sind. Diese unterschiedlichen Zielgruppen werden auch bereits beim ersten Blick auf die technischen Eigenschaften sichtbar.

1. Die Technik

Vivitek Qumi Q8

VIVITEK Qumi Q8

  • Bildhelligkeit: 1000 Lumen
  • Kontrast: 30.000 : 1
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Diagonale Projektion: 40 – 120 Zoll
  • Fokussierung: Auto
  • Betriebssystem: PC-Free Reader
  • Interne Festplatte: 4 GB
  • Lautsprecher: 2W
  • Trapezkorrektur: Vertikal +/- 30°, Horizontal +/- 10°
  • Abmessungen: 19,0 x 11,4 x 4,3 cm
  • Gewicht: 621 g
  • Betrieb: Netzstecker 230 V
Wowoto H8 DLP

WOWOTO H8 DLP

  • Bildhelligkeit: 2.000 Lumen
  • Kontrast: 10.000 : 1
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • Diagonale Projektion: 20 – 180 Zoll
  • Fokussierung: Manuell
  • Lautsprecher intern: 2 Watt
  • Betriebssystem: Android 4.4
  • Abmessungen: 11,94 x 15,24 x 3,05 cm
  • Gewicht: 400 g
  • Betrieb: Netzstecker 230 V

H8 von Wowoto schafft unglaubliche 2.000 ANSI lumen, doppelt soviel wie sein Konkurrent. Beim Kontrastverhältnis und bei der nativen Auflösung ist der Beamer Qumi Q8 aber klar vorne. Hier wird klar, wie die Schwerpunkte verteilt sind. Um das best mögliche Heimkinoerlebnis zu bieten, bietet Qumi Q8 einen Kontrastverhältnis von 30.000 : 1. Satte Farben sind damit garantiert, auch wenn der Beamer weniger Bildhelligkeit hat als der H8.

Bei den Produktabmaßen und beim Gewicht, hat Wowoto eindeutig die Nase vorn. Ideal um das Gerät zu transportieren und mal schnell bei Freunden ein Fußballspiel zu genießen. Auch die maximale Projektionsgröße von 180 Zoll ist ideal zum Fernsehen, für die Zocker wird sich aber eher Vivitek anbieten, da Kontrast und Auflösung die entscheidenden Kriterien sind.

Die beiden Geräte werden auch mit unterschiedlichen Betriebssystem ausgeliefert. Beim Vivitek läuft eine eigene Software, die eine reibungslose Wiedergabe von allen gängigen Mediendateien gewährleistet, sowie aber auch Daten von Microsoft Office wiedergeben kann. Wowoto greift zum beliebten Android, welches dank Apps, viele Möglichkeiten bietet, so kann man einfach über diverse Apps Serien und Filme streamen.

Werbung

2. Gehäuse und Anschlüsse

VIVITEK Qumi Q8

Das Gehäuse des Qumi Q8 ist nicht nur größer und schwerer als sein Konkurrent, er hat auch weniger Anschlussmöglichkeiten. Der interne Speicher, mit einer Größe von 4 GB, macht das Gerät dennoch recht flexibel. Medien können bereits vorab auf den internen Speicher Geladen werden und dann, ohne PC oder andere Wiedergabegeräte, angesehen werden.

Folgende Anschlüssmöglichkeit bietet Qumi Q8:

  • 1x HDMI / MHL
  • 1x USB 2.0
  • 1x 3,5 mm Klinke
  • Wireless
Vivitek Qumi Q8 Anschlüsse

WOWOTO H8 DLP

Im Vergleich zum Qumi Q8, zeigt sich der H8 DLP großzügig bei der Bereitstellung von Anschlussmöglichkeiten. Netzwerkanbindung mittels LAN oder WLAN sowie Bluetooth sind mit an Board, und anstatt internen Speicher kann ein Micro SD Slot genutzt werden.

Folgende Anschlüssmöglichkeit bietet H8 DLP:

    • 1x HDMI
    • 1x USB 2.0
    • 1x USB 3.0
    • 1x LAN
    • 1x AV
    • 1x 3,5 mm Klinke
    • 1x MicroSD
    • Bluetooth 4.0
    • Wifi 2,4 / 5 GHz
Wowoto H8 Anschlüsse

Während Vivitek mit den Standart Anbindungsmöglichkeiten soch recht spärlich ausgestattet ist, bietet Wowoto eine reichhaltige Auswahl von Anschlussmöglichkeiten um Medien wiederzugeben. Für Heimkinofans bieten beide ausreichend Möglichkeiten an, aber mit den vielen Anschlüssen vom Wowoto H8 kann man sehr einfach auch vom Handy oder Tablet wiedergeben. Somit ist der H8 im allgemeinen wesentlich benutzerfreundlicher und intuitiver als sein leistungsstärker Konkurrent Qumi Q8.

3. Verarbeitung und Qualität

In den Punkten Verarbeitung und Qualität brauchen sich die beiden Falggschiffe nicht zu verstecken. Beide Produkte werden zwar im Ausland gefertigt, sind aber dennoch qualitativ hochwertig. Weder beim Vivitek von beim Wowoto zeigen sich unregelmäßigkeiten bei den Spaltmaßen, auch die Anschlussbuchsen sind ordentlich verbaut. Der Linsenkörper ist ebenfalls sauber verarbeitet und lässt keinen Staub oder sonstige Verunreinigungen hinter die Linse. Bei der Auswahl der verbauten Materialien fühlt sich der Vivitek Qumi Q8 aber robuster und etwas hochwertiger an, ein Pluspunkt der sich aber auch im Preis wiederspiegelt.

4. Fazit

Vivitek und Wowoto zeigen mit ihren TOP-Produkten, dass sich die Mini Beamer, vor ihren größeren Verwandten, durchaus zeigen lassen können. Dank modernster Technik und viel Einfallsreichtum sind diese Geräte nicht viel größer als eine Handfläche und haben dennoch eine respektable Leistung. Geringes Gewicht und kleine Abmaße machen die Mini Beamer zu idealen Gadget auf Meetings oder beim Besuch Freunden, aber auch ein Heimkino lässt sich so relativ kostengünstig realisieren.

Beide Produkte spielen ihre Stärken gekonnt aus, wobei aber auch im direkten Vergleich die Schwächen klar zur Geltung kommen. Der Mini Beamer von Vivitek glänzt mit viel Power und gestochen scharfen Bildern, bietet aber nur wenig Anschlussmöglichkeiten und ist doch relativ schwer. Der Beamer von Wowoto zeigt genau dort seine Stärken, wo sich der Qumi Q8 seine Schwächen zugesteht. Die Bildqualität ist schlechter als beim Konkurrenzprodukt aber dank Android und vielen Anschlüssen ein perfekter Begleiter. Auch seine Abmessungen und das geringe Gewicht machen in wesentlich flexibler.

VIVITEK Qumi Q8

  • 1.000 Bildhelligkeit 50% 50%
  • 30.000 : 1 Kontrast 90% 90%
  • 1920 x 1080 native Auflösung 90% 90%
  • Anschlüsse 25% 25%
  • Abmessungen 60% 60%
  • 621 g Gewicht 55% 55%
  • Preis 40% 40%

WOWOTO H8 DLP

  • 2.000 Bildhelligkeit 100% 100%
  • 10.000 : 1 Kontrast 30% 30%
  • 1280 x 800 native Auflösung 60% 60%
  • Anschlüsse 90% 90%
  • Abmessungen 80% 80%
  • 400 g Gewicht 85% 85%
  • Preis 80% 80%

Im direkten Vergleich zeigt sich, dass der WOWOTO H8 DLP doch trotz geringerer Leistung ein innovativer und felxibler Beamer ist. Diese Vorteile machen den H8 zu einem interessanten Produkt für viele Anwendungen. Ein weiterer klarer Vorteil ist der geringere Preis. Fürs Heimkino bietet sich aber definitiv Qumi Q8 von Vivitek, mit seiner herausragenden Bildqualität an.

VIVITEK Qumi Q8

Vivitek Qumi Q8 kaufen

WOWOTO H8 DLP

Wowoto H8 kaufen
CSL Bluetooth Tastatur

CLS Ultra Slim Tastatur

Gute Produkte müssen nicht immer sündhaft teuer sein, das beste Beispiel dafür ist die CSL Ultra Slim Bluetooth Tastatur. Trotz des geringen Preises...
vivitek beamer

VIVITEK Qumi Q6

Kompromislose Leistung und smartes Design, so lässt sich der Vivitek Qumi Q6 am schnellsten beschreiben. Der kleine Bruder des Qumi Q8 ist trotz...
CELEXON Rolloleinwand

CELEXON Rolloleinwand

Wer eine Beamer Leinwand sucht, wird gleich bemerken, dass die Preise anscheinend keine Grenzen kennen. Der Hersteller Celexon ordnet seine...
vivitek beamer

VIVITEK Qumi Q8

Wer eine hohe Auflösung und herausragende Bildqualität sucht, muss nicht zwangsläufig zu einem großen Beamer greifen. Vivitek realisiert mit dem...
vivitek beamer

VIVITEK Qumi Q3 Plus

Der Vivitek Qumi Q3 Plus Mini Beamer ist nucht nur der kleinste Vertreter der Qumi-Serie, sondern auch der günstigste. Ansprechendes Design, mehrere...
RAVPower Powerbank

RAVPower Powerbank

Wenn Sie viel auf reisen sind, ist eine sichere und zuverlässige Powerbank nicht wegzudenken. Die RAVPower Powerbank mit 20.000 mAh stellt Ihnen die...
WOWOTO H8 DLP

WOWOTO H8 DLP

Der H8 aus dem Hause Wowoto ist ein Beamer, nicht viel größer als Ihre Handfläche und eignet sich somit ideal als Beamer für ein kleines Büro oder...
IVOLUM Stativleinwand 200x200

IVOLUM Stativleinwand

Diese Stativleinwand zeichnet sich besonders durch die einfache Handhabung aus. Sie wird bereits vollständig vormontiert ausgeliefert und kann in...

VIVITEK Qumi Q38

Vivtek ist bekannt für herausragende und leistungsstarke Produkte, so wie auch der Qumi-Produktreihe, der Q38 fällt da nicht aus der Reihe. Sehr...

eSmart MIROLO Rolloleinwand

Der deutsche Hersteller eSmart bietet mit seiner Mirolo Produktserie eine interessante Alternative zu teuren Beamer Leinwänden. Ausgestattet mit...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.